Rückkehr

Stoffdruckmuseum

Das 1857 gegründete "Musée de l'Impression sur Etoffes" (Stoffdruckmuseum) geht auf eine lange, von den Mulhouser Industriellen getragene, museografische Tradition zurück. Neben der Entdeckung der Geschichte des Stoffdrucks in Mulhouse, im Elsass und in der Welt, kann man hier eine außergewöhnliche Sammlung von Stoffen und Maschinen bewundern. In der Tat werden in den Museumslagern mehr als 6 Millionen Motive aufbewahrt und dienen noch heute großen Marken und Modeschöpfern als Inspirationsquelle: Kenzo, IKEA, Ladurée, Hermès…

Jedes Jahr findet eine grosse Ausstellung in Zusammenarbeit mit einem berühmten Modedesigner statt: :Jean-Charles de Castelbajac, Christian Lacroix, Hermès, Chantal Thomass…

2017 präsentiert die Ausstellung "De Lanvin à Azzaro… La Couture haute en couleurs" (Von Lanvin bis Azzaro… farbenprächtiges Modedesign) einen Überblick über die bedeutendsten Kreationen großer Modehäuser des 20. Jahrhunderts.

Sprachen gesprochen : FrançaisAllemandAnglaisItalien
Café
Boutiques / Vente de produits
Accès handicapés
Führungen
FrançaisAllemandAnglais
Label famille plusville vélotouristique (Mulhouse)Appellation Musée de FranceVille et pays d'art et d'histoire

Termine und Öffnungszeiten

Sie möchten diesen Ort besuchen ?

Kontaktieren Sie unseren Gruppen-Service

Zugang

Kontaktieren Sie unseren Gruppen-Service für einen individuellen Aufenthalt !

Abonnieren Sie unseren Newsletter