Rückkehr

Tapetenmuseum

Seit 1797 werden in Rixheim Tapeten gedruckt. Die Sammlungen betreffen die gesamte Tapetengeschichte, vom 18. Jahrhundert bis heute. Sie umfassen praktisch alle Aspekte der Tapetenherstellung, von den gebräuchlichsten bis hin zu den außergewöhnlichsten Tapeten, wie zum Beispiel die Panoramatapeten. Parallel zu diesen Ausstellungen zeigt der „Maschinenraum” eine einzigartige Sammlung von Geräten zur Tapetenherstellung im 19. und 20. Jahrhundert.

Sprachen gesprochen : FrançaisAllemand
Café
Boutiques / Vente de produits
Führungen
FrançaisAllemand
ville vélotouristique (Mulhouse)Appellation Musée de France

Termine und Öffnungszeiten

Sie möchten diesen Ort besuchen ?

Kontaktieren Sie unseren Gruppen-Service

Zugang

Kontaktieren Sie unseren Gruppen-Service für einen individuellen Aufenthalt !

Abonnieren Sie unseren Newsletter