Entdecken Sie Mulhouse

Das höchste protestantische Bauwerk Frankreichs, die berühmteste Automobil-Sammlung der Welt und ein besonderer Museums-Pol, das einzige mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete italienische Restaurant Frankreichs, in einem außergewöhnlichen Zoologischen und Botanischen Gartens gehaltene, unter Artenschutz stehende Tiere, sanierte Industriebrachen, der größte Markt im Osten Frankreichs, von Kunstschaffenden betriebene Boutiquen, hübsche kleine Fachwerkorte… dies sind nur einige Vorzüge, die Mulhouse und seine Region zu einem Reiseziel machen, das dem Elsass etwas Außergewöhnliches, Dynamisches und Überraschendes verleiht und jährlich ungefähr 2,5 Millionen Besucher anzieht.

Hier finden Sie die in ihrem Bereich hervorragendsten und berühmtesten Museen der Welt. Urteilen Sie selbst: die "Cité de l’Automobile – Collection Schlumpf" (Automobilmuseum - Kollektion Schlumpf) und ihre 400 Oldtimer, darunter das teuerste Auto der Welt (die Bugatti Royale), das "Musée de l’Impression sur Etoffes" (Stoffdruckmuseum) mit seinen 3 Millionen in den Archiven aufbewahrten Motiven und seinen Sonderausstellungen in Partnerschaft mit großen Modeschöpfern, die "Cité du Train" (Eisenbahnmuseum) und seine technischen Wunderwerke oder auch das "Écomusée d’Alsace", (Elsässer Freilichtmuseum), eines der größten Museumsdörfer Europas.

 

Aber Mulhouse ist noch viel mehr!

Zahlreiche Parks und Gärten sind über die Stadt verstreut, von denen der 1869 eröffnete Zoologische und Botanische Garten der bekannteste ist. Von der mittelalterlichen Stadt zur industriellen Geschichte des 19. Jahrhunderts – dem außergewöhnlichen Kulturerbe dieser ehemals unabhängigen Republik, die sich zu einem europäischen Textilzentrum entwickelte, verdankt Mulhouse die Auszeichnung mit dem Gütesiegel "Ville d’Art et d’Histoire" (Stadt der Kunst und der Geschichte). Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die verschiedenen Stadtviertel: von den Villen der Fabrikdirektoren des 19. Jahrhunderts, über eines der ersten Arbeiterviertel und alte Fabrikgebäude aus Backstein, bis hin zum ehemaligen Rathaus aus der Zeit der rheinischen Renaissance. Mulhouse mangelt es nicht an Beispielen im Bereich der Sanierung des industriellen Erbes. Universität, Künstlerkollektiv oder Talentschmiede für Unternehmen: Die jüngste Großstadt Frankreichs setzt auf die Zukunft, auf Innovation und Jugend!

 

In Mulhouse, kommt die Kunst zu Ihnen, wenn Sie nicht zu Ihr kommen! Die Stadt verfügt über einen Park mit zeitgenössische Werken, die diesen in ein echtes Museum unter freiem Himmel verwandeln: Zeitgenössische Kunstwerke findet man in den Parks, an den Straßenbahnlinien oder in den Straßen. Versuchen Sie, sie zu entdecken und nutzen Sie dazu beispielsweise unsere digitalen Parcours. Zu den anerkannten Künstlern zählt Daniel Buren mit seinen berühmten schwarz-weißen Streifen auf den Bögen entlang der Straßenbahnlinie 2. Auf traditionellere Weise, die aber für die Mulhouser Umgebung und die rheinische Region ganz charakteristisch ist, erzählen zahlreiche bemalte Wände die Geschichte und bringen zum Träumen: Von den 1698 von dem Mulhouser Maler Jean Gabriel an das Rathaus angebrachten Trompe-l’œil-Fresken bis zu den moderneren Malereien auf den Wänden, die die Stadt in den 1990-er Jahren lokalen Malern anvertraute, um die Straßen freundlicher zu gestalten. Diese Malereien sind häufig von historischen Mulhouser Persönlichkeiten, von Straßennamen inspiriert... Diese "Tradition" wird heute dank dem Verein "Modulable Urbain Réactif" (M.U.R.), Rue de la Moselle, als Street Art fortgesetzt. Es ist der dritte Verein dieses Namens in Frankreich, der den lokalen Street-Art-Künstlern, aber auch nationalen und internationalen Größen ein monatliches Treffen anbietet, unter anderem auf dem "Quai des Pêcheurs". Auf diesem von der Stadt überlassenen Quai findet jedes Jahr ein Stadtkultur-Festival statt.

Eine kleine Shopping-Pause vielleicht? Auf dem "Marché du Canal Couvert", dem größten Markt im Osten Frankreichs, findet man natürlich Produkte des elsässischen Terroirs, aber auch aus der ganzen Welt! In der Stadt erwarten Sie zahlreiche Läden: Von den großen internationalen (zum Teil für Mulhouse wegbereitenden) Marken bis zu den Geschäften lokaler Kunstschaffender.

Haben Sie Lust auf eine unvergessliche Begegnung zur Abrundung Ihres Aufenthalts? Unsere Greeter, passionierte Ehrenamtliche, wissen es, den Besuchern ihre Stadt auf einzigartige, authentische und warmherzige Weise zu zeigen.

Mulhouse Alsace, idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge

Im Dreiländereck gelegen, ist Mulhouse ein idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge in die Region: Straßburg, Colmar im Elsass, Belfort, Montbéliard und Besançon in der Region Franche-Comté, Basel in der Schweiz und Freiburg im Breisgau in Deutschland sind beliebte Reisziele. Die Hotellerie, mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis und die günstigste im Elsass, ist ein weiterer unbestreitbarer Vorzug.

Erleichterung der Organisation Ihrer Geschichten! Fragen? Benötigen Sie mit jemandem in Kontakt zu treten? Wollen Sie es versuchen?Zögern Sie nicht, unsere Pressesprecher Beziehungen zu kontaktieren!

Abonnieren Sie unseren Newsletter